Olympiaregion Seefeld

Langlaufen auf 271 Loipenkilometern in Seefeld
Ankunft
Abreise

Nordic Lifestyle hautnah

Weltmeisterlich Langlaufen – in der Olympiaregion Seefeld ist das ganz wörtlich zu nehmen. Schließlich trainieren hier im Winter auch Top-Athleten. Sie wissen die ausgezeichnete Lage des Hochplateaus und die optimale Infrastruktur mit über 271 perfekt präparierten Loipenkilometern in sämtlichen Schwierigkeitstufen zu schätzen. 

Skilanglauf auf höchstem Niveau

Langlaufen blickt in Tirol, speziell in Seefeld und Leutasch, auf eine lange Tradition zurück. Verständlich, denn schließlich gilt die Olympiaregion nicht nur als schneesicher, sondern auch aufgrund ihrer Lage als prädestiniert für diesen Wintersport. Die perfekte Lage auf 1.200 Höhenmetern und die Weitläufigkeit des Hochplateaus schaffen perfekte Bedingungen, um nach Lust und Laune zu skaten. Die Loipen befinden sich durchwegs in optimalem Zustand, sind übersichtlich ausgewiesen und auf ihren 271 Kilometern in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden verfügbar. Die Olympiaregion Seefeld steht für Langlaufsport in bester Qualität. Dafür hat Seefeld auch die Auszeichnung mit dem Tiroler Loipengütesiegel erhalten und außerdem war Seefeld 1964, 1976 und 2012 Austragungsort der nordischen Olympiabewerbe. 

Nordisches Kompetenzzentrum

1985 anlässlich der Nordischen Ski Weltmeisterschaften errichtet, bietet das Nordische Kompetenzzentrum eine Biathlonanlage mit 12 fix angelegten Ständen für Kleinkaliber, 5 Ständen für Luftdruck und nicht zu vergessen die 2 völlig neuen Sprungschanzen.

Loipennetz

Dank des so genannten Snowfarmings kann man in der Olympiaregion bereits ab November in das dichte Loipennetz einsteigen. Das weitläufige Langlaufareal wartet täglich mit frisch gespurten Loipen für den Klassik- und Skatingstil auf. Dabei stehen nicht nur traditionelle, sondern auch spezielle Loipen zur Verfügung. Neben barrierefreien Schlittenlanglaufloipen finden sich in der Olympiaregion auch 2 beleuchtete Nacht- und eine Hundeloipe

Top 10

Zu den zehn besten Loipen in der Olympiaregion Seefeld gehört beispielsweise auch die Loipe B1, direkt in der Nähe vom Dorfkrug. Diese beginnt beim Seekirchl in Seefeld und führt vorbei an der Seewaldalm nach Mösern. Die Stecke ist aufgrund ihrer Anstiege als schwierig einzustufen. Etwas leichter wär da die Runde B3 in Wildmoos. Der Einstieg ist dabei bei der Wildmoosalm oder bei der Lottenseehütte möglich. 

Austragungsort 2019

Nach 1985 hat die Olympiaregion Seefeld für 2019 wieder den Zuschlag für die FIS Nordischen Skiweltmeisterschaften erhalten. Bereits jetzt laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. So können wir uns alle auf großartige Veranstaltungen im Zuge der WM von 19.02. bis 03.03.2019 freuen. 

Über uns

Das Appartementhaus Dorfkrug trägt in jedem Detail unsere Handschrift. Unsere Liebe zur Heimat, zur Natur und Tradition ist in den einzelnen Ferienwohnungen in Seefeld genauso allgegenwärtig wie unsere gelebte Gastlichkeit. Wer bei uns urlaubt, der darf sich auf ein behagliches Ambiente, faszinierende Ausblicke und auf ein ganz besonderes Verwöhnservice freuen. 

Wir sind eine qualitätsgeprüfte Kletterunterkunft

Kontakt

Dorfkrug Gasthof · Restaurant · Appartements

Patrick Trois · Möserer Dorfstraße 32
A-6100 Seefeld-Mösern

 

Öffnungszeiten Restaurant:
Dienstag bis Sonntag: 09:00 – 24:00 Uhr
Warme Küche: 11:00 – 22:00 Uhr

Montag Ruhetag


  +43 / (0) 52 12 / 47 66
  +43 / (0) 52 12 / 47 66 57
  info@dorfkrug.tirol

 

Wetter

19°C
Bewölkt

Newsletter